Olivenöl

Die italienische Olivenölbranche hat in den letzten Jahren immense Image-Einbußen hinnehmen müssen. Doch sind die Probleme hausgemacht. Gepanschtes Olivenöl aus Italien war die Ursache.

Wir von Disprocal kennen unsere Erzeuger persönlich. Und ihre Familien. Wenn die Werte und Ziele übereinstimmen, arbeiten wir mit Ihnen zusammen.

Das Olivenöl, das wir Ihnen anbieten, kommt zu 100% aus Kalabrien. Es wird direkt aus Oliven mittels mechanischem Verfahren hergestellt und ist dadurch Extra Vergine, oder auch Extra Nativ, welches die höchste Qualitätsstufe bei Olivenölen darstellt.

Das können Sie nicht nur glauben, sondern sogar überprüfen. Besuchen Sie unsere Erzeuger in Kalabrien und überzeugen Sie sich von den Produktionsverhältnissen vor Ort.

Weine

Kalabrien ist bekannt für seine dunkelroten Weine mit hohem Alkoholgehalt. Ca. 25.000 Hektar Weinanbaufläche sind in der südwestlich gelegenen italienischen Region (vergleichbar zu Bundesland) vorhanden. Das Klima ist mediterran, im Sommer trocken und heiß, perfekte Gegebenheiten für Weine auf Weltniveau. Ja, Sie haben richtig gelesen. Kalabrische Weine galten noch vor 100 Jahren zu den besten der Welt und hatten auch so eine weitreichende Geschichte bis in die Antike. Korruption und Misswirtschaft raubten den kalabrischen Weinen den guten Ruf. Doch die heutigen Weine Kalabriens sind wieder auf dem Vormarsch.

In Kalabrien werden hauptsächlich die Rebsorten Gaglioppo, Nerello Mascarese, Nerello Cappuccio und die Greco Nero für Rotweine und Greco Bianco, Trebbiano Toscano, Montonico und die Guernaccia für die Weißweine angebaut. Neben zehn DOC-Zonen (Denominazione di Origine Controllata = Kontrollierte Ursprungsbezeichnung) sind ebenfalls zehn IGT-Zonen (Indicazione Geografica Tipica = Geografische Herkunftsbezeichnung) vorhanden.

Pasta

Handgemachte Pasta. Raue Oberfläche zur Aufnahme von möglichst viel „Sugo“, der Soße. Dadurch wird das Geschmackserlebnis direkt intensiver. Verabschieden Sie sich von geschmackloser Pasta. Ihre Familie und Freunde werden es Ihnen danken.

Die Kochzeit beträgt bei unserer Pasta ca. 13-15 Minuten, je nach Pastatyp. Das zeichnet die hohe Qualität der Pasta aus. Tipp: sieht Ihr Kochwasser trüb und milchig aus, nachdem Sie Pasta gekocht haben? Unsere Pasta „verfärbt“ das Wasser nicht, denn die Stärke bleibt in der Nudel, nicht im Wasser. So erleben Sie einen besonders intensiven Geschmack, der Ihnen noch lange im Gedächtnis bleibt. Klares Wasser nach dem Kochen der Pasta ist ein Qualitätsmerkmal, auf das Sie beim nächsten Mal achten sollten.

Espresso

Espresso ist für Italiener wie ein Lebenselixier. Er wird morgens, mittags und abends getrunken, zu Cornetti, zum Gelato, nach der Pasta oder dem Abendessen. Espresso schweißt Familien zusammen. Man trinkt ihn in Gesellschaft oder genießt ihn alleine. Die richtige Uhrzeit, Espresso zu genießen, ist immer!

In Kalabrien befinden sich einige kleine Espressoröstereien, die den Rohstoff für das schwarze Gold herstellen. Wir haben Kontakt zu ihnen und können Ihnen eine Auswahl verschiedener Espresso-Anbieter aus Kalabrien anbieten. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.